Sie befinden sich hier: Westfälische Provinzial /Service /Schadenverhütung /Brand und Explosionsschutz
  • Brand- und Explosionsschutz: Brandschutztür mit Feuerlöscher

    Brand- und Explosionsschutz

    Brandschäden können zum
    Produktionsausfall führen.

Sachschutz im Fokus

Gesetzgeber und Behörden legen ihr Augenmerk beim Thema Brandschutz vor allem auf die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere den Schutz und die Rettung von Menschenleben. Die Westfälische Provinzial hat indes ebenso den Sachschutz im Blick.

Risiko Betriebsunterbrechung

SV-Brand-und-Explosionsschutz_Risiko_Betrieb

Ein wesentlicher Aspekt ist neben dem Sachschutz auch die Vermeidung beziehungsweise Minderung von Betriebsunterbrechungsschäden. Denn nicht nur ein Sachschaden, sondern insbesondere ein hieraus resultierender Produktionsausfall kann ein ganzes Unternehmen in seiner Existenz gefährden.

Brandschutz – Sicherheit für die Unternehmensziele

SV-Brand-und-Explosionsschutz_Brandschutz_Sicherheit

Der Brandschutz in einem Unternehmen kann nur erfolgreich realisiert werden, wenn er als Bestandteil der unternehmerischen Wertschöpfung und als wichtiger Faktor zur Sicherung der Unternehmensziele erkannt wird.

So berücksichtigen wir bei der Betrachtung von Brand- und Explosionsrisiken stets kritische und sensible Bereiche sowie produktions­spezifische Engpässe. Wir legen Wert auf eine enge Abstimmung mit unseren Kunden und den Schlüsselpersonen im Unternehmen, um die Schutzziele gemeinsam zu realisieren. 

Brandschutzmaßnahmen zur Schadenverhütung

SV-Brand-und-Explosionsschutz_3er1
  • Bauliche:

Räumliche und bauliche Trennungen mehrerer Betriebs­bereiche tragen wesentlich zur Schaden­begrenzung bei. Die Feuer­widerstands­klasse von Trennwänden und Feuer­schutz­abschlüssen wird in einem objekt­bezogenen Brands­chutz­konzept festgelegt.

SV-Brand-und-Explosionsschutz_3er3
  • Anlagentechnische:

Automatische Brandmelde- und Löschanlagen senken das Risiko deutlich; sie sollten nach den aner­kannten Regeln der Technik geplant, errichtet, betrieben und geprüft werden.

Fotolia_162945068_X_WPV_SCREEN
  • Organisatorische:

Menschliches Fehlverhalten stellt ein nicht zu vernachlässigendes Risiko dar; eine funktio­nierende Sicherheitskultur, geprägt von Risikobewusstsein, vorausschauendem Denken und Verhalten unterstützt die Schaden­verhütung wirksam.