Urlaubsziele für Kulturliebhaber und Entdecker

Auf den ersten Blick meint man sich in der Route vertan zu haben. Der zweite Blick ist aber sogleich so schön, dass wir gerne bleiben. Friedrichstadt ist geprägt von einem Grachtennetz und zauberhaften Giebelhäusern – ganz wie in Amsterdam. Doch statt überlaufener Metropole genießen Sie hier im 2500-Einwohner-Kleinod Ruhe und Kultur zugleich. Architektonisches Glanzstück der Stadt, die etwa auf halbem Weg von Rendsburg nach St.-Peter-Ording liegt, ist ein Ensemble aus neun Kaufmannshäusern. Es befindet sich an der Westseite des Marktes. Die Häuser mit Treppengiebeln sind Zeitzeugen einer fast 400-jährigen Geschichte.
Das wohl schönste Haus finden Sie am Mittelburgwal 23. Es beherbergt auf drei Etagen das Stadtmuseum „Alte Münze“. Und noch ein Museum zieht viele Besucher an: der „Modellbahn-Zauber“. Hier erleben Sie Schleswig-Holsteins größte Schauanlage. Und selbst Kunstliebhaber kommen in Friedrichstadt auf ihre Kosten: Die Dichte an Ateliers, Werkstätten und Galerien ist beeindruckend. Der raue Norden mit seinen wechselnden Farben inspirierte zahlreiche Künstler. Warum, erschließt sich jedem, der einmal durch das Kleinod bummelt – oder aber es vom Wasser aus entdeckt, zum Beispiel per Grachtenrundfahrt,  Stand-up-Paddle-Board (SUP) oder Tretboot.
Highlights:
  • Man lernt nie aus: Malkurs bei Thomas Freund
  • ein Bummel durch die individuellen Geschäfte des Ortes
  • königliche Pause: Kaffee und Kuchen in der Prinzenstube
Link-Tipps:
Vergleichbare Ziele:
  • 7

    Zwischen Weltkulturerbe und City-Chic

Es ist der weltweit größte zusammenhängende Lagerhauskomplex, eines der prägenden Gesichter Hamburgs und UNESECO-Weltkulturerbe: die Speicherstadt. Geschichte atmet und lebt hier an jeder Ecke. Architektonisch sind die traditionsreichen Kontorhäuser eine Pracht. Die unmittelbar angrenzende neue Hafencity bildet einen beeindruckenden Kontrast – nicht nur für Architektonik-Liebhaber. Zu sehen und zu unternehmen gibt es jede Menge,  zum Beispiel auf der Entdeckertour für Familien. Wie haben die Quartiersleute auf den alten Speicherböden gearbeitet? Was passiert bei Ebbe und Flut in den Kanälen, die die Speicherstadt durchziehen? Diese und viele andere Fragen gehen Klein und Groß auf den Grund. Los geht’s auf die spannende Ralley ab dem Speicherstadtmuseum.
Und auch diese Tour sollten sich Kulturinteressierte nicht entgehen lassen: Speicherstadt und Hafencity bilden das IG Kulturquartier. Gleich elf Museen und Ausstellungen sind fußläufig zu erkunden, darunter das Museumsschiff Cap San Diego, das Maritime Museum und das Automuseum Prototyp. Natürlich darf auch ein Besuch der Elbphilharmonie nicht fehlen. Die lange Rolltreppe führt direkt auf die Aussichtsplattform. Unter Ihren Füßen breitet sich ein 360-Grad-Panorama mit traumhaften Blick über Hafen, Landungsbrücken und Stadt aus. Beeindruckend schön.
Highlights:
Link-Tipps:
Vergleichbare Ziele:

Schutzengel-Tipp

Sie können Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittversicherung natürlich getrennt abschließen. Je nachdem, wie und in welchem Umfang Sie Ihre Reise und Ihre Gesundheit absichern möchten. Aber wussten Sie, dass Sie auch ein Rundum-Sorglos-Angebot bei der Provinzial buchen können? Mit unserem Travel-Paket sind Sie jederzeit bestens vor und auf Reisen versorgt. Erfahren Sie mehr bei Ihrer Provinzial-Beratung vor Ort oder auf unserer Website.



Text: Meike Lücke
Quellenangabe Fotos: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft, www.mediaserver.hamburg.de, Benjamin Nolte, Holde Schneider, Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land, R. Brunner, Klaus Herzmann, GettyImages