Sie befinden sich hier: Westfälische Provinzial /Versicherungen /Wohnen & Bauen /Wohngebäudeversicherung
  • Wohngebäudeversicherung: Ein Paar steht im Wohnzimmer und umarmt sich

    Wohngebäude­versicherung

    Mit einer Wohngebäudeversicherung schützen Sie das eigene Zuhause und oft sogar die eigene Existenz. Zum Beispiel, wenn ein Brand Ihre Immobilie zerstört.

Wohngebäudeversicherung weitergedacht

Egal, ob Sie ein Haus selbst bewohnen oder vermieten: Mit einer Wohngebäudeversicherung schützen Sie sich vor den finanziellen Folgen von Schäden an Ihrer Immobilie. Bauherren und Käufer sollten ihr Gebäude von Anfang an richtig absichern. Denn ein einziges heftiges Unwetter kann genügen und das Gebäude ist nicht mehr bewohnbar. Für den Hausbesitzer folgen schnell hohe und unerwartete Kosten für Reparaturen.
Zu den abgesicherten Grundgefahren gehören Schäden die durch Brand, Blitzschlag, Sturm, Hagel oder Leitungswasser entstehen. Ergänzend können Sie sich auch gegen weitere Elementar- und Naturgefahren absichern. Hier zählen zum Beispiel Wettereignisse wie Überschwemmungen, Erdbeben, Erdabsenkungen oder Erdrutschen zu.
Im Schadenfall werden die Kosten für Reparaturen übernommen. Ist eine Reparatur nicht mehr möglich, so erhalten Sie die beschädigte Sache komplett neu ersetzt. Neben den Reparaturkosten übernimmt die Gebäudeversicherung im Bedarfsfall weitere Kosten. Nur ein paar Beispiele: 
  • Aufwendungen für Sachverständige
  • Hotelkosten, wenn die Wohnung nicht mehr bewohnbar ist
  • Mietausfall bei Schäden an vermieteten Wohnungen
Versichert sind immer die Gebäude, die im Versicherungsschein genannt sind. Gebäudezubehör und die Grundstücksbestandteile wie zum Beispiel Mülltonnenboxen, Briefkästen oder Zäune sind ebenfalls mit versichert.

Die Wohngebäude­versicherung im Überblick

Wohngebäudeversicherung: Eine Familie sitzt am Esstisch, auf dem das Hologramm eines Hauses eingeblendet ist.
  • Ausgezeichneter Versicherungsschutz für Ihr Wohngebäude bei Feuer, Sturm, Leitungswasser und Elementarschäden  - auch bei grober Fahrlässigkeit
  • Passen Sie Ihre Versicherungsleistungen Ihrem Bedarf an und wählen Sie Bausteine für individuelle Risiken rund ums Haus.
  • Notfallmanagement mit 24-Stunden-Notrufbereitschaft, Psychologischer Erstbetreuung im Schadensfall und Energie-Paket für Besitzer von Wärmepumpen, Photovoltaik- und Solaranlagen als Versicherungsbausteine

Die Wohngebäude­versicherung im Detail

Ihr Haus: Über Jahre gewachsen, individuell gestaltet und mit vielen Erinnerungen verbunden. Doch was ist, wenn Feuer, Sturm, Hagelschlag oder Leitungswasser Ihre Immobilie beschädigen? Dafür bieten wir den richtigen Versicherungs­schutz, der im Schadenfall finanziell und mit persönlichem Einsatz hilft. Details unserer Wohngebäudeversicherung lesen Sie hier:
Um durch die Tabelle zu blättern, streichen Sie mit dem Finger nach links.
Kompaktschutz Rundum Rundum mit Plus-Paket
Was ist mit der Gebäudeversicherung versichert?
Kompaktschutz Rundum Rundum mit Plus-Paket
Gebäude, Nebengebäude, Carports und Garagen
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Gebäudezubehör
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Grundstücksbestandteile
i
Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR Bis zu 10.000 EUR (Erhöhung auf 100 % möglich)
Nicht genannte Nebengebäude
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Einbauten eines Wohnungseigentümers innerhalb einer Wohnungseigentümergemeinschaft
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Ladestationen für Elektrofahrzeuge
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Wasserzuleitungs- und Heizungsrohre auf und außerhalb des Versicherungsgrundstückes
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
 
 
Welche Gefahren sind durch die Gebäudeversicherung versichert?
Kompaktschutz Rundum Rundum mit Plus-Paket
Brandschäden
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Feuernutzwärmeschäden
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Rauch- und Rußschäden
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Sengschäden an Fußbodenbelägen
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Schäden durch Blitz
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Überspannungsschäden durch Blitz (Gewitterinduktion)
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Explosions-, Verpuffungs- und Implosionsschäden
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Leitungswasserschäden
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Bruchschäden an Rohren der Wasserversorgung und Frostschäden an der Leitungswasser führenden Einrichtungen
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Bruchschäden an Gasleitungen
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Bruchschäden an innen liegenden Regenfallrohren
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Wasseraustritt aus Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Wasseraustritt aus Aquarien und Wasserbetten
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Sturm- und Hagelschlagschäden
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Diebstahl von Gebäudeteilen und Wärmepumpen, die fest mit dem Gebäude verbunden sind
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Blindgängerschäden
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
 
 
Welche Kosten übernimmt die Gebäudeversicherung?
Kompaktschutz Rundum Rundum mit Plus-Paket
Aufräumungs- und Abbruchkosten, Bewegungs- und Schutzkosten
i
Bis zu 30.000 EUR Leistung enthalten Leistung enthalten
Mehrkosten infolge von Preissteigerungen
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Schadenabwendungs- und Schadenminderungskosten
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Privater Miet- oder Nutzungsausfall
i
Bis zu 12 Monate Bis zu 24 Monate Bis zu 24 Monate
Gewerblicher Miet-, Pacht- oder Nutzungsausfall
i
Bis zu 12 Monate Bis zu 24 Monate Bis zu 24 Monate
Mehrkosten infolge behördlicher Wiederherstellungsbeschränkungen
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Dekontaminationskosten
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Sachverständigenkosten
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Hypothekenzinsen
i
Leistung nicht enthalten Ab dem 101. Tag, bis zu 24 Monate Ab dem 101. Tag, bis zu 24 Monate
Radioaktive Isotope
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Wiederherstellungskosten für gespeicherte Daten
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Hotelkosten
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 200 EUR je Tag, bis zu 200 Tage Bis zu 200 EUR je Tag, bis zu 200 Tage
Ausfall der Einspeisevergütung
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 2 EUR je kWp je Tag, bis zu 200 Tage Bis zu 2 EUR je kWp je Tag, bis zu 200 Tage
Fahrtmehrkosten bei Rückreise aus dem Urlaub
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Kosten für Verkehrssicherungsmaßnahmen
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Aufräumungskosten für Bäume und Sträucher sowie Kosten für die Wiederherstellung von gärtnerischen Anlagen (Brand, Blitz, Sturm)
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Kosten für die Wiederherstellung gärtnerischer Anlagen (Brand, Sturm)
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Kosten für Schäden durch Anprall von Kraft-, Wassersport- oder Schienenfahrzeugen
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Kosten für Aufbruchschäden zur Rettung von Menschenleben
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Kosten für Aufbruchschäden durch Fehlalarme von Rauchwarnmeldern
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 5.000 EUR
Kosten für die Beseitigung von Verstopfungen
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 10.000 EUR
Kosten für Folgeschäden an mit dem Rohrsystem verbundenen Einrichtungen
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 5.000 EUR Bis zu 10.000 EUR
Kosten für den Verlust von Wasser, Gas und sonstigen wärmetragenden Flüssigkeiten nach Rohrbruch innerhalb des Gebäudes
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Kosten für die Beseitigung von Bruchschäden an Armaturen und Heizkörpern
i
Leistung nicht enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Kosten für die Beseitigung von Farb-Graffiti an der Außenhaut des Gebäudes
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Bis zu 10.000 EUR
Kosten für die Beseitigung von Gebäudebeschädigungen durch Einbruch / Einbruchversuch
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Vandalismus innerhalb des versicherten Gebäudes
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Bis zu 10.000 EUR
Psychologische Erstbetreuung
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Kosten für die Beseitigung von Tierbissschäden an elektrischen Anlagen und Leitungen
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
Kosten für die Entfernung von Bienen-, Hornissen-, Wespen- und Hummelnestern
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
 
 
Welche zusätzliche Sicherheit bietet die Wohngebäudeversicherung?
Kompaktschutz Rundum Rundum mit Plus-Paket
Vorsorge für wertsteigernde Um- oder Ausbauten im Gebäude
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Verzicht auf Unterversicherung
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Verzicht auf Leistungskürzung bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalls
i
Leistung nicht enthalten Leistung nicht enthalten Leistung enthalten
 
 
Mit welchen Bausteinen kann ich den Versicherungsschutz ergänzen?
Kompaktschutz Rundum Rundum mit Plus-Paket
Ableitungsrohre auf dem versicherten Grundstück
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 500 EUR oder
bis zu 2.500 EUR
Bis zu 500 EUR oder
bis zu 2.500 EUR
Notfallmanagement
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
Mut- oder böswillige Beschädigungen
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 10.000 EUR Selbstbehalt: 500 EUR Bis zu 10.000 EUR Selbstbehalt:500 EUR
Energie-Paket Photovoltaik
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 50.000 EUR Bis zu 50.000 EUR
Energie-Paket Solaranlage / Wärmepumpe
i
Leistung nicht enthalten Bis zu 50.000 EUR Bis zu 50.000 EUR
Elementarschadenversicherung
i
Selbstbehalt: ab 500 EUR Selbstbehalt: ab 500 EUR Selbstbehalt: ab 500 EUR
Glasversicherung (für Mehrfamilienhäuser)
i
Leistung enthalten Leistung enthalten Leistung enthalten
 
 
 
 
headline
dummy text
Bei diesen Angaben handelt es sich um Auszüge aus dem Versicherungsprodukt. Grundlage für Ihren Versicherungsschutz sind die jeweiligen Bedingungen und Tarife.
Eine erste Übersicht zu unserer Wohngebäudeversicherung finden Sie in unserem Informationsblatt zu Versicherungsprodukten.
> Informationsblatt zur Glasversicherung
> Informationsblatt zur Wohngebäudeversicherung

Ausgewählte Bausteine zur Wohngebäude­versicherung

Notfallmanagement

Aktive Hilfe: Smart-Home-Lösung bei Einbruch, Feuer und Wasserschäden rund um die Uhr.

Mehr erfahren

Elementarschaden

Schutz vor Schäden durch Überschwemmung, Rückstau und Erdrutsch.

Mehr erfahren

pnw_teaser_erstbetreuung

Psychologische Erstbetreuung

Telefonische und persönliche Unterstützung nach einem Schadenfall.

Ausgezeichneter Schutz für Ihr Gebäude

Ob selbstgenutztes Wohneigentum oder Renditeobjekt: Mit einer Hausversicherung schützen Sie einen wichtigen Bestandteil ihrer Finanzplanung. Der Vergleich verschiedener Tarife im Detail ist dabei besonders wichtig. 

Die unabhängige Ratingagentur Franke und Bornberg bestätigt die „Hervorragende Produktqualität“ unserer Wohngebäudeversicherung. Das Rating bewertet den tatsächlichen Verbrauchernutzen und basiert auf der umfangreichsten Produktanalyse im Markt.

Jetzt Termin vereinbaren

  title

Ihre Versicherung vor Ort

Unsere Vertreter vor Ort kennen die Besonderheiten unserer Region und betreuen Sie kompetent in allen Versicherungsfragen. Und gerade bei Schäden rund ums Haus ist es wichtig, schnell einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite zu haben, der Sie durch die nächsten Schritte begleitet. So profitieren Sie von den Vorteilen, die uns als regionalen Versicherer ausmachen:
  • Persönlicher Ansprechpartner in der Nachbarschaft.
  • Rundum-Beratung zu allen Versicherungsfragen.
  • Schneller Online-Kontakt, wenn es darauf ankommt.

Betreuersuche

Hier finden Sie einen persönlichen Ansprechpartner ganz in Ihrer Nähe.

Weiter zur Betreuersuche

Beratungsgespräch anfragen

Vereinbaren Sie hier einen Termin mit Ihrem persönlichen Berater.

Weiter zum Beratungsformular

Kunden-Live-Chat

Bei Fragen zu Ihrem Vertrag finden Sie hier schnell einen Ansprechpartner.

Weiter zum Kunden-Live-Chat

Häufige Fragen zur Wohngebäudeversicherung

Was ist der Unterschied zwischen einer Wohngebäudeversicherung und einer Hausratversicherung?
  • Vereinfacht gesagt: Die Wohngebäudeversicherung sichert finanzielle Risiken rund um das Haus ab. Außerdem zählen die Sachen zur Gebäudeversicherung, die fest mit dem Grundstück verbunden sind, wie zum Beispiel Terrassen, Zäune, Hecken oder auch die Gartenbeleuchtung.

    Über eine Hausratversicherung sind die Sachen versichert, die Sie zum Wohnen in einem Gebäude benötigen. Also alles, was sich in einem Gebäude befindet und im Haushalt ge- und verbraucht wird. Bildlich gesprochen: Alle losen Besitztümer wie zum Beispiel Fernseher, Kühlschrank, Lebensmittel, Kleidung Mobiltelefone oder Schmuck.

    Ein Beispiel: Wenn bei einem Leitungswasser-Schaden Wände und Böden beschädigt werden, übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Kosten für Reparatur. Für die Wasserschäden an Sofa, Plattensammlung und Elektrogeräten benötigen Sie eine Hausratversicherung, die dieses Kosten übernimmt.

    Sind Sie Gebäudeeigentümer, benötigen Sie sowohl die Gebäude- als auch die Hausratversicherung. Sind Sie Mieter, dann reicht eine Hausratversicherung, denn im Regelfall schließt der Vermieter als Gebäudeeigentümer die Gebäudeversicherung ab.

    Vereinfacht gesagt: Die Wohngebäudeversicherung sichert finanzielle Risiken rund um das Haus ab. Außerdem zählen die Sachen zur Gebäudeversicherung, die fest mit dem Grundstück verbunden sind, wie zum Beispiel Terrassen, Zäune, Hecken oder auch die Gartenbeleuchtung.

    Über eine Hausratversicherung sind die Sachen versichert, die Sie zum Wohnen in einem Gebäude benötigen. Also alles, was sich in einem Gebäude befindet und im Haushalt ge- und verbraucht wird. Bildlich gesprochen: Alle losen Besitztümer wie zum Beispiel Fernseher, Kühlschrank, Lebensmittel, Kleidung Mobiltelefone oder Schmuck.

    Ein Beispiel: Wenn bei einem Leitungswasser-Schaden Wände und Böden beschädigt werden, übernimmt die Wohngebäudeversicherung die Kosten für Reparatur. Für die Wasserschäden an Sofa, Plattensammlung und Elektrogeräten benötigen Sie eine Hausratversicherung, die dieses Kosten übernimmt.

    Sind Sie Gebäudeeigentümer, benötigen Sie sowohl die Gebäude- als auch die Hausratversicherung. Sind Sie Mieter, dann reicht eine Hausratversicherung, denn im Regelfall schließt der Vermieter als Gebäudeeigentümer die Gebäudeversicherung ab.

Wie viel kostet eine Wohngebäudeversicherung?
  • Die Kosten für eine Gebäudeversicherung sind abhängig von der Gebäudegröße, dem gewählten Tarif und der Lage des Gebäudes. Eine Gebäudeversicherung ist ab unter 100 EUR jährlich erhältlich. Der gewählte Tarif entscheidet darüber, welche Schäden die Versicherung abdeckt. 

    Die Kosten für eine Gebäudeversicherung sind abhängig von der Gebäudegröße, dem gewählten Tarif und der Lage des Gebäudes. Eine Gebäudeversicherung ist ab unter 100 EUR jährlich erhältlich. Der gewählte Tarif entscheidet darüber, welche Schäden die Versicherung abdeckt. 

Was zählt zur Wohnfläche?
  • Die Wohnfläche ist die Grundfläche der Wohnräume. Dazu zählen auch Hobbyräume und Nebenräume - also alle Räume in denen die Dinge stehen, die man zum Leben nutzt. Ausgenommen sind dabei Treppen, Balkone, Loggien und Terrassen sowie Keller und Speicherräume.

    Die Wohnfläche ist die Grundfläche der Wohnräume. Dazu zählen auch Hobbyräume und Nebenräume - also alle Räume in denen die Dinge stehen, die man zum Leben nutzt. Ausgenommen sind dabei Treppen, Balkone, Loggien und Terrassen sowie Keller und Speicherräume.

Brauche ich für ein altes Haus eine spezielle Wohngebäudeversicherung?
  • Für ein altes Haus brauchen Sie keine spezielle Versicherung. Schäden werden immer zum Neuwert ersetzt - egal wie alt das Haus ist. Ein Beispiel: Bei einem Schaden an einem Fenster wird die alte Einfach-Verglasung dem aktuellen Standard entsprechend durch eine Dreifach-Verglasung ersetzt.

    Für ein altes Haus brauchen Sie keine spezielle Versicherung. Schäden werden immer zum Neuwert ersetzt - egal wie alt das Haus ist. Ein Beispiel: Bei einem Schaden an einem Fenster wird die alte Einfach-Verglasung dem aktuellen Standard entsprechend durch eine Dreifach-Verglasung ersetzt.

Wie kann ich die Wohngebäudeversicherung auf die Mieter umlegen?
  • Als Vermieter können Sie den Beitrag für die Wohngebäudeversicherung vollständig auf die Miet-Nebenkosten umlegen. Wichtig ist, dass die Umlegung im Mietvertrag vereinbart ist. Die Höhe der Umlage richtet sich nach der Wohnfläche der einzelnen Mieter.

    Als Vermieter können Sie den Beitrag für die Wohngebäudeversicherung vollständig auf die Miet-Nebenkosten umlegen. Wichtig ist, dass die Umlegung im Mietvertrag vereinbart ist. Die Höhe der Umlage richtet sich nach der Wohnfläche der einzelnen Mieter.

Das könnte Sie auch interessieren

Hausratversicherung

Mehr erfahren

Das Virtuelle Haus

Mehr erfahren

Privat-Haftpflichtversicherung

Mehr erfahren